gnu-misc-discuss
[Top][All Lists]
Advanced

[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: Settlements


From: Alexander Terekhov
Subject: Re: Settlements
Date: Tue, 02 Mar 2010 16:59:27 +0100

Hey dak, a nice summary...

Alexander Terekhov wrote:
> 
> David Kastrup wrote:
> [...]
> > Taking something in a supermarket without paying constitutes theft.  The
> > relevant activity of the theft is done at the time I take the ware, the
> > status of the theft is established when I pass the cash register.
> 
> Uh stupid dak. You're mistaken.
> 
> http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=37040

http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=3567

"Sehr geehrter Ratsuchender, 

wenn Sie den Supermarkt noch nicht verlassen haben, ist dies ein Indiz
dafür, dass Sie nur einen versuchten Diebstahl begangen haben, von dem
Sie noch strafbefreiend zurücktreten konnten. 

Allerdings kommt es für die Beurteilung auch auf die Größe der Ware an,
denn befand sich die Beute versteckt im Einkaufswagen, haben Sie den
Diebstahl nur versucht. 

Handelte es sich dagegen um sehr kleine Gegenstände, die Sie in der
Jacke versteckt hatten, dann liegt ein vollendeter Diebstahl vor. Von
diesem ist ein Rücktritt nicht möglich. 

Sie sehen, dass es bei der rechtlichen Beurteilung auf die sehr genaue
Kenntnis des Sachverhalts ankommt. 

Insgesamt haben Sie sich erst einmal mit Ihrem Schreiben an den
Supermarkt richtig verhalten. Sie können auch ersteinmal eine mögliche
Vorladung der Polizei abwarten. Das würde sich nicht nachteilig für Sie
auswirken. Insgesamt rate ich Ihnen zu einem anwaltlichen Beistand.
Gerne stehe ich Ihnen hierfür zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen 

Marcus Alexander Glatzel 
Rechtsanwalt "

regards,
alexander.

P.S. "I'm insufficiently motivated to go set up a GNU/Linux system 
so that I can do the builds."

Hyman Rosen <address@hidden> The Silliest GPL 'Advocate'

P.P.S. "Of course correlation implies causation! Without this 
fundamental principle, no science would ever make any progress."

Hyman Rosen <address@hidden> The Silliest GPL 'Advocate'

--
http://gng.z505.com/index.htm 
(GNG is a derecursive recursive derecursion which pwns GNU since it can 
be infinitely looped as GNGNGNGNG...NGNGNG... and can be said backwards 
too, whereas GNU cannot.)


reply via email to

[Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread]